Testimonials 2018-07-23T14:33:53+00:00

Was bringt Ihnen die Teilnahme an den Healthy Living Awards?

Aus den Vorjahren sind die Healthy Living Awards bekannt als eathealthy Awards. Seit 2015 vertrauten über 300 Einreicher dem Urteil der Fachjury und stellen ihre Produkte dem Wettbewerb. Die glücklichen Gewinner bekommen die Möglichkeit mit dem Vertrauens-Siegel der Awards zu werben und ihren Kunden dadurch sowohl zu vermitteln dass es sich um ein gesundes Produkt handelt, als auch ihre Bekanntheit durch die mediale Begleitung zu steigern. Durch das Branchentreffen auf der Verleihung kamen auch schon Kooperationen einzelner Einreicher zustande.

Finden Sie unten, wie Teilnehmer der vergangenen Jahre unseren Award für ihre Kommunikation und ihr Marketing nutzen!

TV

Das Label der Awards dient als Aushängeschild und kann über alle Kanäle und Werbemittel verwendet werden. Dr. Schär setzt seine Produkte regelmäßig auf diversen Kanälen ein. Untenstehend sehen Sie die TV-Werbekampagne aus dem Jahr 2016.

Produktverpackung

Auch für die Auszeichnung der Produktverpackung als gesundes Lebensmittel mit Gütesiegel der Fachjury eignet sich das Label der Awards und wird von Gewinnern gerne zu diesem Zweck eingesetzt.

Print

In Print-Anzeigen tritt das Label der Awards regelmäßig in Erscheinung und kennzeichnet hier direkt auf den ersten Blick die ausgezeichneten Produkte. Besonders für Marken, die cross-mediale Kampagnen bevorzugen, lohnt sich eine Auszeichnung, da diese über alle Kanäle effektiv in Szene gesetzt werden kann.

Online / Website / Social Media

Bereits vor der Award-Verleihung nutzen Einreicher die sozialen Netzwerke um ihre Kunden auf ihre Teilnahme hinzuweisen, denn eine Nominierung zu den Awards ist bereits ein gutes Aushängeschild. Nominiert werden nur Produkte, welche die Grundanforderungen erfüllen und den jeweiligen Philosophien der begleitenden Magazine eathealthy und RUNNING sowie damit der Jury entsprechen. Medial begleitet wird die Nominierung natürlich auch durch die Magazine und das Gewinner-Label eignet sich wiederum hervorragend für die Bewerbung online.

Kooperationen

Auf der Preisverleihung der eathealthy Awards 2016 kommen alle Nominierten zusammen. Ein schönes Beispiel, dass aus Networking Geschäftsmodelle entstehen können, zeigt die Kooperation zwischen TARPA und Eat the Ball®. TARPA gewann die Kategorie Brotbelag & Aufstriche süß. Eat the Ball® setzte sich in der Kategorie Brot & Brötchen gegen die Konkurrenten durch. Eine Gemeinsamkeit, die die beiden Sieger für sich nutzten und die eathealthy-Box ins Leben riefen. Die Box beinhaltet das TARPA Zwetschgenmus und das Brot Eat the Ball® Multiline.

„Nachdem wir erfahren hatten das Tarpa Bio Zwetschgenmuss 100% und wir gewonnen hatten, war uns klar, dass die zwei Gewinner der  Kategorien „Brot & Brötchen“ und „Brotbelag & Aufstriche süß“ gemeinsam ein Paket für Fans der gesunden & anspruchsvollen Ernährung auf den Markt bringen müssen. Das ist uns gemeinsam mit der „eathealthy-Box“ gelungen, die bei den Fans sehr gut ankommt.“ Fouad Lilabadi, Head of Marketing Eat the Ball GmbH